Seite wählen

Wir, der JC #Interview mit Oguz Karabulut (Vorstandsmitglied u. Finanzaufsicht)

von | 27. Jun 2020

Hallo liebe Sportsfreunde,

mein Name ist Oguz Karabulut, seit bald 3 Jahren glücklich verheiratet.
Geschäftsführer der Firma ESKA-Welt GmbH, in der sich alles rund um Industrie-Roboter dreht.
Meine Wurzeln liegen in Donzdorf und gerade deshalb ist die Leidenschaft und Verbundenheit mit dem JC Donzdorf so stark. Genauso die der ganzen Karabulut-Familie 🙂
Seit dem großen Umbruch Ende 2017 bringe ich mich aktiv als Vorstandsmitglied ein, zusätzlich Verantwortlich für die Finanzen des Vereins.

Aktuell sind wir alle froh darüber, dass wir schrittweise zur Normalität zurückkehren und der Ball wieder rollt.
Auch die Entscheidung, dass der Pokalwettbewerb fortgesetzt wird, ist ein wichtiges Zeichen.
Am Donnerstag, 19:00 Uhr steigt das Pokal-Halbfinale gegen FcR Rechberghausen.
Ich freue mich, dass die Mannschaft nach Monaten wieder zu einem Pflichtspiel auflaufen kann und natürlich ist die Vorfreude aufs Wiedersehen mit den Fans groß.

Seit der Rückrunde 2017/2018, quasi nach dem Umbruch, hat sich vieles in unserem Verein verändert – zum Positiven.
Mit Stolz und großem Dank lässt sich sagen, dass in den vergangenen Jahren kollektiv gute Arbeit im Verein geleistet wurde – von allen Beteiligten.
Spürbar wird der Erfolg nicht nur sportlich, sondern gerade als Gemeinschaft sind wir stark gewachsen.
Zudem freut es uns sehr, dass einst wie zu Gründungszeiten des JC Donzdorf viele lokale Fußballfans uns unterstützen und mitfiebern.
Mit ambitionierten Zielen sind wir gestartet und möchten genauso unseren Weg sukzessive fortsetzen – step by step.
Hierfür sind einige neue Projekte in der Pipeline: Kunstrasen-Bau, die erneute Wiederaufnahme unserer Jugendmannschaften und eine Kooperation mit einer Fußballschule, näheres erfahrt Ihr in Kürze.

Fanfrage: Woher kommt die große Leidenschaft, neben dem JC Donzdorf auch weitere Sportvereine im Umkreis als Unterstützer und Sponsor tatkräftig mitzuwirken?
Der Sportgeist fordert und fördert in so vielen Bereichen des Lebens und gerade deshalb mitzugestalten und -erleben, wie dadurch starke Gemeinschaften, Freundschaften und Partnerschaften entstehen, treibt mich an. Gemeinsam sind wir stark.

Fanfrage: Wird es weitere Transfers geben?
Unsere ganze sportliche Abteilung arbeitet eifrig an Spielertransfers.
In Kürze werden wir euch unsere Transfers vorstellen.

Deine JC-Highlights?
Es sind so viele Details, die ein ganzes Bild ergeben.
Die beiden Meisterschaften in der Kreisliga B und A, in der zum Teil verrückte Siege eingefahren wurden
TSG Salach 4 – 5 JC Donzdorf, ein Fußball-Fest. Die Flutlicht-Pokalabende.
Und natürlich der Zulauf und die Unterstützung vieler Fußballfans aus dem Umkreis.

Fanfrage: Wo siehst du JC in den nächsten 5 Jahren?
Unser erstes ausgerufenes Ziel 2017 innerhalb 5 Jahren, zum einen die Bezirksliga zu erreichen und zum anderen sich innerhalb der Liga zu etablieren, war schon sehr ambitioniert.
Wenn wir weiterhin gute Arbeit leisten und daran glaube ich, können wir innerhalb den nächsten 5 Jahren neben dem Aufbau unserer Jugendmannschaften, die Verbandsliga erreichen.
Ist es ambitioniert? Ja, auch dieses Mal. Nur mit konstant guter Arbeit und wie so oft es im Fußball ist, gehört eine Portion Glück auch dazu.

Fanaussage: Du bist das Herzstück des Vereins.
Gerne möchte ich dazu ein Beispiel aus meiner täglichen Arbeit nennen: Ein Roboter besteht nicht nur aus einem Bauteil, sondern aus mehreren aufeinander abgestimmten Komponenten – genauso ist es bei uns im Verein auch. Einer für alle, alle für einen.

Fanfrage: Wie findest du Spieler XY?
Die Frage stellt sich für uns nicht – wir entscheiden uns immer bewusst für einen Spieler. Nicht nur aufgrund seiner fußballerischen Leistung, sondern auch wegen der Persönlichkeit die zur Vereins-Philosophie passt.
Wir lieben und schätzen unsere Jungs .-)

In diesem Sinne, bleibt sportlich und gesund.
Euer Oguz

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei unserem nächsten Heimspiel.